Wir über uns

Wir über uns

Drucken
Geschrieben von Ringerverband NRW
Kurzportrait

Der Ringerverband NRW wurde am 03. April 1982 in Radevormwald gegründet und hat seinen Sitz in Remscheid. Er ging aus dem Schwerathleten Verband hervor, der sich bereits im Jahr 1947 konstituierte. Der Verband ist gemeinnützig tätig und hat sich die Förderung des Ringkampfsports zum Ziel gesetzt.


Der Ringerverband NRW besteht zur Zeit aus 55 Vereinen, denen über 7.500 Mitglieder, davon ca. 2.500 Jugendliche, angehören. Der Verband gliedert sich in die Bezirke Rheinland und Westfalen. Er ist ordentliches Mitglied im LandesSportBund NRW und im Deutschen Ringer-Bund.

 
Aufgaben und Ziele sind unter anderem:
  • Durchführung von Einzelmeisterschaften, nationalen und internationalen Turnieren
  • Koordination und Organisation von Mannschaftkämpfen (Ligenbetrieb) 
  • Qualifizierung von Übungsleitern und Trainern
  • Schulung von Kampfrichtern und Vereinsmitarbeitern
  • gezielte Jugendpflege mit Gewaltprävention
  • Talentsichtung und Talentförderung
  • Breitensport

LSB

Der Ringerverband NRW ist Mitglied beim Landessportbund Nordrhein-Westfalen

Programme des LSB'
Termine
Euregio Grenzland Turnier
17.12.2017, 09:00 – ...
Kampfrichterlehrgang
05.01.2018 - 07.01.2018
WWW Googlen
Web Recherche über den Ringerverband NRW