Mattensplitter

Erste LM ist beendet

  • Drucken
  • Geschrieben von Thomas Meyer

    Jetzt, wo die Bezirksmeisterschaften aller Altersklassen beendet sind, ist am 4. Februar auch die erste Landesmeisterschaft über die Bühne gegangen. Der VfK Lünen-Süd hat die Titelkämpfe der Junioren und B-Jugend im Freistil ausgerichtet, wo sich insgesamt 147 Ringer um den Landesmeistertitel in den jeweiligen Klassen beworben hatten.

    Insbesondere im Juniorenbereich kann man zufrieden sein, waren doch alleine hier 96 Kämpfer angetreten. So ging es beispielsweise in der 71 kg-Klasse, in der alleine 20 Ringer wetteiferten, heiß her. Goldmedaillengewinner Muhammed Yildirim (AC Mülheim 92) hatte alle Hände voll zu tun, bis er sich das Edelmetall umhängen konnte, wenngleich er der klar überlegene Mann dieser Kategorie gewesen ist. Auch die Klassen bis 60 und bis 65 kg waren mit jeweils 17 Sportlern sehr stark besetzt. Trotzdem ließ sich nicht vermeiden, dass das Teilnehmerfeld in einigen Klassen sehr dünn ausgefallen ist.

    Der AC Mülheim 92 mit seinen 17 Athleten dominierte die Teamwertung bei dieser Meisterschaft vor dem RSV Rheinbach und dem PSV Lippe-Detmold. Es folgten knapp dahinter der TV Essen-Dellwig und der KSV Witten 07.