Mattensplitter

Vorfreude auf den GP

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Vom 3.-4. August wird nicht nur Ringerdeutschland, sondern auch die Ringerwelt nach Dortmund blicken: Der Große Preis der BRD im gr.-röm. Stil steht wieder auf dem Programm, das internationale Top-Turnier mit Weltklassebesetzung. Wie immer werden sich absolute Spitzenathleten, darunter Olympiasieger, Welt- und Europameister miteinander messen und sich somit einer Standortbestimmung unterziehen, die richtungsweisend für kommende Aufgaben sein wird. Denn speziell im vorolympischen Jahr dürften solche Wettkämpfe einen besonderen Wert für die Athleten haben.

Austragungsstätte ist die altehrwürdige Dortmunder Westfalenhalle, die wie die in unmittelbarer Nachbarschaft liegende Helmut-Körnig-Halle schon des Öfteren Schauplatz großer Ringkampfveranstaltungen war. Es werden sich sicher wieder viele Sportfreunde aus unseren Reihen in der Halle einfinden und diesen sportlichen Leckerbissen genießen.

 

 

hier steht nix