Mattensplitter

Eupen in die DRL

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Welch ein Paukenschlag! Wie die DRL auf ihrer Internetpräsenz berichtet, wird der RV Saitiev Eupen zukünftig als sechstes Team in dieser Liga auf Punktejagd gehen und sich dort mit Teams wie dem VfK Schifferstadt oder dem ASV Nendingen messen. Der noch junge belgische Verein (2015 gegründet) war 2018 erstmalig mit einer Mannschaft in der Bezirksliga Rheinland an den Start gegangen und wagt nun den großen Sprung ins Profigeschäft. Damit beweisen die Verantwortlichen um Macher Issa Gamboulatov (Foto), den wir als internationalen Kampfrichter kennen und der ein wichtiger Teil unseres NRW-Kampfrichterteams ist, großen Mut.

 

Man darf gespannt sein, wie sich der Club in Kürze entwickeln wird. Das Interesse der Ringsportbegeisterten ist dem RV Saitiev jedenfalls gewiss.

 

Issa Gamboulatov

hier steht nix