Mattensplitter

WM: Achtelfinal-Aus für Bellscheidt

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Samuel Bellscheidt vom KSK Konkordia Neuss ist bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Tallinn/Estland in der 67kg-Klasse (Greco) ausgeschieden. Nach einem klaren Auftaktsieg gegen den Vertreter aus Albanien (10:0) folgte im Achtelfinale eine 1:4-Punktniederlage gegen Valentin Petic (Moldawien), die schließlich das Aus bedeutete.

 

Ein Beinbruch ist dies für den jungen Neusser nach den zahlreichen (auch internationalen) Erfolgen keineswegs, schließlich ist er im vergangenen Jahr noch bei den Kadetten gestartet und war damit einer der jüngsten Junioren-WM-Teilnehmer. Dass er sich trotz seiner Jugend als vollkommen konkurrenzfähig erwiesen hat, ist Ausdruck für sein Talent und seine herausragenden Perspektiven.

 

Samuel Bellscheidt

hier steht nix