Mattensplitter

Olympiaquali der Frauen: Es heißt Däumchen drücken!

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Zurzeit läuft in der ungarischen Hauptstadt Budapest ein Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in Tokyo. Während die Freistil-Asse bereits voll bei der Sache sind, werden die Frauen erst morgen (19.3.) eingreifen. Unter ihnen: Unsere beiden Vorzeige-Athletinnen Nina Hemmer (53 kg) und Laura Mertens (57 kg/beide AC Ückerath).

Wir wünschen beiden viel Erfolg! Die NRW-Ringerfamilie würde sich riesig über ein weiteres Olympia-Ticket freuen!

 

(Anlage: Artikel aus der NGZ)

 

hier steht nix