Mattensplitter

NRW-Frauen werden Deutscher Mannschafts-Vizemeister

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Spannender denn je verliefen die diesjährigen Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Frauen, die am 22.11. in der Neusser Hammfeldhalle ausgetragen wurden. Sieben Verbands-Auswahlmannschaften waren zu den Titelkämpfen angetreten, darunter auch zwei Teams aus unserem Landesverband.

In souveräner Manier kämpfte sich NRW I nach Siegen über Württemberg, Saarland und Sachsen ins Finale, welches am Ende an Dramatik nicht zu überbieten war. Nach neun Kämpfen stand es nämlich 14:14, doch hatten unsere Kämpferinnen aufgrund der geringeren Zahl an Einzelerfolgen (4:5) das Nachsehen. Knapper kann man nicht verlieren, so dass die Enttäuschung teilweise natürlich groß war. Dennoch ist dies ein schöner Erfolg für unsere Damen, denen wir hiermit ganz herzlich zur Vizemeisterschaft gratulieren! 

Nicht ganz so erfolgreich lief das Turnier für die Athletinnen von NRW II, die nach zwei klaren Niederlagen gegen Südbaden und Brandenburg im Finale um Platz fünf und sechs standen. Hier unterlag unser Team schließlich nur hauchdünn und unglücklich mit 15:16 gegen Sachsen. Schade für die jungen Sportlerinnen, die alles gegeben haben, am Ende trotz ihres vorbildlichen Einsatzes jedoch leider nicht belohnt wurden.

Wettkampfinformation

Bulletin als PDF

Einzelergebnisse


 

Plakat