Mattensplitter

Zwei Medaillen bei Junioren-DM

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Eine Gold- und eine Silbermedaille sind unsere Ausbeute bei den diesjährigen Deutschen Juniorinnen- und Juniorenmeisterschaften, welche in Michelstadt (Freistil) und Frankfurt/Oder (Greco) stattgefunden haben.

 

Die beiden Top-Erfolge konnten jeweils im Freistil errungen werden: Der für den TV Essen-Dellwig kämpfende Ramzan Awtaew setzte sich in der mit neun Kämpfern besetzten 55kg-Klasse durch und sicherte sich verdient den Deutschen Meistertitel. Nach zwei technisch überlegenen Punktsiegen folgte im Halbfinale ein 6:1-Erfolg und auch Endkampfgegner Markus Stechele (Bayern) wurde mit 4:1 bezwungen. Eine tolle Leistung, zu der wir herzlich gratulieren!

 Rang zwei sicherte sich Top-Athletin Viviane Herda (KSV Witten 07), die sich nur knapp mit 1:2 gegen Eyleen Sewina (RSV Greiz) geschlagen geben musste und ihre Medaillensammlung dennoch um ein weiteres hochkarätiges Exemplar erweitern konnte. Herzliche Glückwünsche an Viviane!

Hoch erfreut, wenn auch etwas wehmütig dürften die Verantwortlichen die Entscheidungen der 60kg-Klasse verfolgt haben. Kai Burkon nämlich, ein „Kind“ unseres Landesverbandes, jedoch seit einiger Zeit für den ASC Bindlach (Bayern) aktiv, landete hier hochverdient auf dem seit Jahren erhofften Bronzerang. Gegen den späteren Meister Yannick Ott (KSC Germania Hösbach) verlor der Sohn unseres Leitenden Verbands-Physiotherapeuten Achmed Damani das Halbfinale unglücklich mit 6:9, ließ im Kampf um Bronze beim 11:1 jedoch nichts anbrennen. Auch für Kai und seinen Vater freuen wir uns natürlich riesig!

Unter die Top Ten schafften es außerdem noch Annkatrin Nielsen (TSG Herdecke/59 kg/5.), Hamzat Awtaew (TV Essen-Dellwig/66 kg/5.), Verena Alewelt (TuS Bönen/67 kg/7.), Ibrahim Ipek (PSV Lippe-Detmold/55 kg/7.), Muhammed Yildirim (AC Mülheim 92/66 kg/9.) und NRW-Männer-Landesmeister Ertugrul Agca (TV Essen-Dellwig/74 kg/9.).

Nicht viel zu holen gab es dagegen für unsere Greco-Spezialisten. Durch den kurzfristigen Ausfall von Hoffnungsträger Nikolai van Berkum (AC Mülheim 92/74 kg) zusätzlich dezimiert, waren mehr als zwei Top Ten-Platzierungen leider nicht mehr drin. Alexander Klemenz (AC Ückerath/84 kg/7.) und Denis Hergert (KSV Efferen/66 kg/9.) holten die einzigen Zähler für die Teamwertung. Leider eine insgesamt magere Ausbeute, ohne jedoch die ordentlichen Leistungen der beiden Platzierten schmälern zu wollen.

 

 

Viviane Herda sicherte sich die Silbermedaille, unterlag im entscheidenden Kampf nur knapp mit 1:2

 

 

 

Video (YouTube)
Markus Stechele  - Ramzan Awtaew
Ergebnisse Juniorinnen/Junioren
Ergebnis Link