Bekanntmachungen

Mindestqualifikation von Trainern

Drucken
Geschrieben von Carsten Schäfer

Der Ringerverband NRW hat auf seiner Sitzung am 02.03.2020 sich mit dem Thema Qualifizierung von Trainern beschäftigt. Ein besonderes Augenmerk waren in diesem Zusammenhang die Mannschaftskämpfe unterhalb der Bundesligen.

Um die Qualität der Ausbildung und Entwicklung von Sportlern sicherzustellen bzw. zu erhöhen, wurden vom Hauptausschuss folgende Regelungen beschlossen:

Vereinstrainer, die Mannschaften unterhalb der Bundesligen in den Mannschaftskämpfe betreuen, müssen ab der Saison 2021 eine gültige Trainerlizenz besitzen. Hierbei sind folgende Lizenzstufen einzuhalten.

  Oberliga Landesliga Bezirksliga
Saison 2021 Mindestens C-Lizenz    
Saison 2022 Mindestens C-Lizenz Mindestens C-Lizenz  
Saison 2023 Mindestens C-Lizenz Mindestens C-Lizenz Mindestens C-Lizenz
Saison 2024 u. folgende Mindestens B-Lizenz Mindestens C-Lizenz Mindestens C-Lizenz

Auf unsere Angebote bezüglich der aktuellen Traineraus- und -weiterbildung wird ausdrücklich verwiesen. Bei Rückfragen steht Ihnen unser Referent für Aus- und Fortbildung, Holger Nowakowski, gerne zur Verfügung.

 

hier steht nix