Mattensplitter

Keine Olympia-Qualifikation für Ückerather Damen-Duo

Drucken
Geschrieben von Thomas Meyer

Schade, denn alles Daumendrücken hat nichts genutzt! Unsere beiden Ückeratherinnen Laura Mertens (57 kg) und Jessica Blasczka (53 kg) haben beim letzten Qualifikationsturnier in Sofia (Bulgarien) nicht das ersehnte Olympia-Ticket buchen können.
Laura unterlag im Achtelfinale der späteren Zweitplatzierten Mathilde Reviere (Frankreich) mit 0:5. Da sich nur die Finalistinnen den Weg nach Japan ebnen konnten, war ihr Olympiatraum schon frühzeitig geplatzt. Später bestritt sie noch den Kampf um die Bronzemedaille gegen die Brasilianerin Oliveira Giullia, der sie sich mit 0:4 geschlagen geben musste – eine Niederlage, die nicht mehr von großer Bedeutung war.
Ähnlich erging es in der 53kg-Klasse der für die Niederlande startende Jessica Blasczka. Sie war ebenfalls im Achtelfinale der Türkin Zeynep Yetgil mit 3:5 unterlegen und schied nach nur einem Kampf aus diesem wichtigen Wettkampf aus.

hier steht nix