Startseite

Verbandsliga

VL Marten (v) Mülheim-Styrum

Drucken
Einen hohen 25:15 Sieg konnte der KSV Jahn Marten gegen den KSV Mülheim-Styrum in der Verbandsliga am vergangenen Samstag erzielen. Damit holten die Dortmunder die ersten beiden Punkte in der noch jungen Saison 2010 und überließen den letzten Platz ihren Mülheimer Gästen.

Weiterlesen ...

VL TKV Oberforstbach (v) KSV Simson Landgraaf

Drucken
Eine kurze und knackige Partie erlebten am vergangenen Freitag die rund 100 Zuschauer im Verbandskampf zwischen dem TKV Oberforstbach und unseren holländischen Freunden dem KSV Simson Landgraaf. Etwas über eine Stunde — incl. der Pause — dauerten der Mannschaftskampf, wobei die gastgebenden Oberforstbacher sich zwar tapfer schlugen. Doch gegen die mit einigen Bundesligatauglichen Granaten auftretenden Landgraafler hatte Oberforstbach letztendlich nur minimale Chancen und verlor den Kampf daher auch recht eindeutig mit 13:27.

Weiterlesen ...

VL Kirchlinde (v) Wanne-Eickel

Drucken
Eine recht spannende Verbandsligapartie lieferten zum Saisonauftakt die Mannschaft des KSV Kirchlinde und der DSC Wanne-Eickel. Zum Ausklang eines im Vergleich zum bisherigen Sommers vergleichsweise tropischen Samstags, konnten sich mehr als 100 Zuschauer in die Sporthalle Jungferntal bringen und erlebten bei sehr guter Stimmung einen 27:13 Sieg ihrer Kirchlinder Heimmannschaft.

Weiterlesen ...

VL KG Rheinhausen/ Dörpen (v) RC Merken

Drucken
Mit 23:19 gewann die Kampfgemeinschaft Rheinhausen/ Dörpen den Verbandsligavergleich gegen die Mannschaft des RC Merkens. In einem recht spannenden Vergleich konnten beide Teams jeweils die Hälfe der 10 Einzelkämpfe für sich entscheiden, aber die Merkener Jungs überliessen bei ihren Siegen ihren Gegnern satte fünf Mannschaftspunkte. Rheinhausen — in diesem Vergleich zum größten Teil ohne die Jungs aus Dörpen auf der Matte — zeigte sich hier effizienter und rückte nur einen solchen Punkt heraus, sodass die Verlierer der Gastgeber in der von Mattenleiter Georg Neumayer gut über die Matte gebrachte Partie unter dem Strich in der Gesamtabrechnung Rheinhausen den Sieg im Mannschaftskampf bescherten.

Weiterlesen ...

VL RC Merken (v) TKSV Duisdorf

Drucken
Mit 19:22 gewinnt der die zweite Mannschaft des TKSV Bonn-Duisdorf den Freitäglichen Verbandsligakampf gegen den RC Merken auf der Matte und entschied hierdurch einen sehr hitzigen Mannschaftskampf zunächst einmal für sich. Da der TKSV allerdings in der Partie den bereits in der Bundesliga eingesetzten Kevin van Rienen mit in die Mannschaft einbaute und da die Bundesliga auf Grund der WM in Moskau an diesen Wochenende kampffrei war, war van Rienen zwar noch nicht Stammringer, aber auf Grund der Pause in der Bundesliga an diesem Abend dennoch nicht punkteberechtigt.

Weiterlesen ...

VL KSV Kirchlinde (v) KSV Gütersloh

Drucken
Mit 13:26 verlor in der Verbandsliga der KSV Kirchlinde auf eigener Matte gegen die nur mit neun Ringern angetretene Mannschaft des KSV Gütersloh. Aus sportlicher Sicht gab es in der Kirchlinder Ersatzhalle — welche man übrigens erst einmal finden muss, in dem Schulkomplex gibt es glatt drei mögliche Hallen — neun eindeutige und überwiegend überraschungsfreie Kämpfe, in denen sich daher auch bis auf einen Kampf alle Favoriten durchsetzen konnten und das Ergebnis auf der Matte durchaus für beide Mannschaften akzeptabel war.

Weiterlesen ...

VL RC Merken (v) TKV Oberforstbach

Drucken
Mit 13:25 verlor ein etwas zu untergewichtiger RC Merken in der Verbandsliga den Mannschaftskampf gegen den TKV Oberforstbach. Vor etwa 80 Zuschauern hatte sich der Gastgeber Merken bei dem mit einigem Lokalkolorit angereicherten Mannschaftskampf den ein oder anderen wichtigen Punkt gegen den Abstiegskampf erhofft, doch die Aufstellung der Oberforstbacher als auch zwei überraschende Schulterniederlagen der Merkener Ringer machten hier einen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen ...

VL KG Rheinhausen/ Dörpen (v) ASV Heros Dortmund

Drucken
... hatte letzte Woche kaum DSL und daher bin ich leider sehr spät dran...
Mit 19:22 entschied der ASV Heros Dortmund das Duell der beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften der Verbandsliga Saison 2009 gegen die Kampfgemeinschaft Rheinhausen/Dörpen knapp für sich. Dabei sah es zur Pause alles andere als rosig für die Jungs aus Dortmund aus: mit 15:6 lag die Heimmannschaft hier vorn. Doch zeigte Heros eine starke zweite Kampfhälfte und konnte noch einmal die Kohlen aus dem Feuer holen: Vier Vier-Punkt Siege in Folge konnte Heros gewinnen und war hierdurch mit 22 Punkten nun uneinholbar in Front.

Weiterlesen ...

Kampfimpressionen
bzl-aldenhoven-oberhausen-2016--00638.jpg
Aktuelles
Termine
Deutsche Meisterschaften B-Jugend
01.10.2021 - 03.10.2021
Deutsche Meisterschaften B-Jugend
01.10.2021 - 03.10.2021
Trainingscamps für Mädchen (6 bis 10 Jahre)
17.10.2021, 10:00 – 12:00
hier steht nix
Aus den Ligen
Turniere / Meisterschaften
Besucher

Aktuell sind 7269 Gäste und 3 Mitglieder online